info@sanasport.de Wir antworten innerhalb 24 Stunden

Das Basic auf den Punkt gebracht

Suchen Sie etwas gewöhnliches und Sie möchten sich nicht alle Geschäftsbedingungen durchlesen? Wir haben das Wesentliche für Sie zusammengefasst:

  • Unsere Begriffe haben keine versteckten Haken. Wir spielen Fairplay und respektieren unsere Mitspieler - Sie, die Kunden.
  • Sie unterzeichnen mit uns einen Kaufvertrag, indem Sie die Bestellung im letzten Schritt des Warenkorbs bestätigen.
  • Es ist menschlich, einen Fehler zu machen. Wenn Sie also erst nach Lieferung der Ware feststellen, dass Sie sich eine andere Farbe oder Größe wünschen, ist es möglich, die Ware auszutauschen, Im Gegensatz zu anderen E-Shops bei uns innerhalb 30 Tage.
  • Wenn Sie einen ausgepackten und nicht beschädigten Artikel zurückgeben möchten, können Sie ihn an uns zurücksenden, innerhalb eines außergewöhnlichen Zeitraums von bis zu 30 Tagen.
  • Wie viel kostet der Versand? Kaufen Sie Ware im Wert von über 119 € und wir decken die Versandkosten für Sie.
  • Die Garantiezeit für Ansprüche auf gekaufte Ware beträgt wie üblich 24 Monate.

Möchten Sie noch etwas wissen? Fahren Sie fort:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AVORI s.r.o.

Brno
Údolní 27
Postleitzahl 602 00, Tschechische Republik

Vertreter ist Michal Švirga, Geschäftsführer
Firmen-Ident. Nr.: 29184673

Die Gesellschaft ist im Handelsregister des Landgerichts in Brünn eingetragen. C, Einlage 63946
(der "Verkäufer") auf der anderen Seite

a

eine Person über 16 Jahre, die die Ware über den Online-Shop http://www.sanasport.de über ein elektronisches Formular bestellt hat, dass durch die eingegebenen Daten in der Online-Formularbestellung angegeben wird

("Käufer"), hat somit den

Kaufvertrag abgeschlossen.

der auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen enthält

Art. 1.

Andere verwendete Begriffe

  1. Verbraucher - Ein Käufer ist eine natürliche Person, die außerhalb des Geschäftsbereichs oder außerhalb der Selbständigkeit einen Vertrag mit dem Verkäufer abschließt oder anderweitig mit ihm handelt.
  2. Vertragspartei oder auch Vertragsbeteiligte - Verkäufer oder Käufer

Art. 2

  1. Der Verkäufer verpflichtet sich durch diesen Vertrag und unter den darin vereinbarten Bedingungen, den Artikel, der der Gegenstand des Kaufs ist, dem Käufer zu übergeben und ihm zu ermöglichen das Eigentum daran zu erwerben. Der Käufer erklärt ausdrücklich, dass er über 16 Jahre alt ist und dass er auch berechtigt ist, diesen Kaufvertrag unabhängig abzuschließen, ohne dass ein gesetzlicher oder sonstiger Vertreter erforderlich ist.
  2. Gegenstand des Kaufs ist die vom Käufer über die Website http://www.sanasport.de bestellte Ware. Die Spezifikation der verkauften Ware richtet sich nach der Bestellung und nach der E-Mail, die die Bestellung des Käufers bestätigt.

Art. 3.

  1. Der Kaufpreis (einschließlich Mehrwertsteuer) entspricht den am Kaufdatum auf der Website http://www.sanasport.de angegebenen Preisen und wird gemäß der Bestellung und gemäß der E-Mail angegeben, die die Bestellung des Käufers bestätigt.

Art. 4.

  1. Der Käufer verpflichtet sich, den Kaufpreis bei der Bestellung gemäß der gewählten Zahlungsmethode zu zahlen. Die Zahlungsmethode ist in der Bestellung und in der E-Mail angegeben, in der die Bestellung des Käufers bestätigt wird. Die Zahlung erfolgt an dem Tag, an dem der entsprechende Betrag dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben wird oder wenn der Betrag dem Verkäufer oder einer von ihm autorisierten Person übergeben wird. Für den Fall, dass der Betrag nicht rechtzeitig bezahlt wird, ist der Verkäufer berechtigt, gesetzliche Verzugszinsen geltend zu machen.

Art. 5.

  1. Der Artikel, der der Gegenstand des Kaufs ist, wird in der bei der Bestellung ausgewählten Weise geliefert. Die Art der Lieferung des Artikels ist in der Bestellung und in der E-Mail angegeben, die die Bestellung des Käufers bestätigt. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware zu übernehmen. Übernimmt der Käufer die Ware nicht und dem Verkäufer entstehen Kosten, so ist der Verkäufer berechtigt, diese Kosten vom Käufer zu verlangen. Der Käufer ist verpflichtet, den Erhalt der Ware zu bestätigen, bis zur Bestätigung der Übernahme ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die Ware zu übergeben. Erfüllungsort ist die Lieferadresse, die bei der Bestellung durch den Käufer eingegeben wurde.

Art. 6.

  1. Der Verkäufer übergibt dem Käufer die Ware, zusammen mit den für ihre Verwendung und Ausübung der Rechte aus der mangelhaften Leistung erforderlichen Unterlagen oder sendet diese Unterlagen an die vom Käufer bereitgestellte E-Mail.

Art. 7.

  1. Der Käufer wird nach Übernahme und Zahlung des vollen Kaufpreises Eigentümer der Ware. Das Schadensrisiko geht mit dem Erwerb des Eigentums einher.

Art. 8.

  1. Verstößt eine Partei wesentlich gegen den Vertrag, kann die andere Partei unverzüglich vom Vertrag zurücktreten. Eine Pflichtverletzung ist erheblich, von der die Partei der Verletzung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses bereits wusste oder hätte wissen müssen, dass die andere Partei den Vertrag nicht geschlossen hätte, wenn sie die Verletzung vorausgesehen hätte. In anderen Fällen wird der Verstoß als nicht wesentlich angesehen.
  2. Eine Partei kann unverzüglich vom Vertrag zurücktreten, nachdem das Verhalten der anderen Partei eindeutig nachgewiesen hat, dass sie den Vertrag in erheblichem Maße verletzt hat, und wenn sie auf Antrag der berechtigten Partei keine angemessene Sicherheit bietet.
  3. Der Rücktritt vom Vertrag beendet die Verpflichtung von Anfang an. Der Rücktritt vom Vertrag betrifft nicht das Recht, eine Vertragsstrafe oder Verzugszinsen zu zahlen, wenn sie bereits erreicht wurden, das Recht auf Ersatz von Schäden, die sich aus einer Vertragsverletzung oder der Vereinbarung ergeben, die aufgrund der verbundenen Parteien auch nach Rücktritt vom Vertrag, insbesondere der Vereinbarung der entstanden Streitigkeiten, gelten. Wenn die Schuld besichert wurde, hat der Rückzug keine Auswirkungen auf den Rücktritt oder die Absicherung.

Art. 9

Allgemeine Informationen

  1. Die juristische Person, die den E-Shop http://www.sanasport.de betreibt, ist AVORI s.r.o. mit Sitz in Brno, auf Údolní 27, Postleitzahl 602 00, IČ 29184673, aufbewahrt beim Landgericht in Brno unter Aktenzeichen. C 63946. Weitere Kontaktdaten sind auf info@sanasport.de oder +49 1573 599 0224 zu finden.
  2. Bei der angebotenen Ware handelt es sich um alle Artikel, die auf der Website http://www.sanasport.de präsentiert werden. Die Beschreibung der spezifischen Artikel ist direkt an die Warenbeschreibung angehängt .
  3. Der Preis der Ware wird immer für jede Ware individuell angegeben, einschließlich Mehrwertsteuer.
  4. Für AVORI s.r.o. gelten keine anderen verbindlichen Verhaltenskodexe außer der Gesetzgebung.
  5. Einzelne technische Schritte zum Vertragsabschluss:
    1. Lesen Sie die Informationen, die den Verbrauchern zur Verfügung gestellt werden, bevor Sie den Vertrag, den Kaufvertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen abschließen.
    2. Schauen Sie sich die präsentierte Ware an, indem Sie auf der Website browsen
    3. Ausgewählte Artikel in den Warenkorb legen
    4. In der Anzeige des Warenkorbs mit ausgewählten Artikeln werden hier der Preis pro Stück, sowie die Bezeichnung und der Gesamtpreis für Ware ohne Versand angezeigt.
    5. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort und geben Sie Ihre Rechnungsinformationen (oder andere Lieferadressen) ein, die Option (fakultativ) ein wiederkehrendes Konto zu erstellen.
    6. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort und geben Sie Ihre Versand- und Zahlungsmethode an.
    7. Wenn alle Angaben korrekt sind, werden die Vertragsbedingungen vereinbart und die Informationen, die den Verbrauchern vor Vertragsabschluss zur Verfügung gestellt werden, durch das Drücken der Taste Bestellung bestätigen bestätigt. Nach dem Drücken dieser Taste können die Daten nicht mehr geändert werden.
    8. Nach Abschluss der Bestellung wird eine Bestellbestätigung mit Zahlungsdetails, Lieferdetails, Bestellübersicht, Vertrags- und E-Shop-Geschäftsbedingungen sofort an die eingegebene E-Mail gesendet. http://www.sanasport.de.
  6. Im Falle von Beschwerden können Sie sich an den Geschäftsführer des Unternehmens, Zbyněk Muzikář wenden., Tel.: +420 777 955 007, Adresse AVORI s.r.o., Údolní 27, 602 00 Brno, E-Mail: zbynek@sanasport.cz.
  7. Die Antwort einer Vertragspartei gemäß § 1740 Abs. 3 BGB mit einer Änderung oder Abweichung ist keine Annahme des Angebots zum Abschluss dieses Vertrages, auch wenn dadurch die Bedingungen des Angebots nicht wesentlich geändert werden.

Art. 10

Allgemeine Versand- und Zahlungsinformationen

  1. Nach Erhalt des Pakets hat der Käufer das Recht, das Paket auf mechanische Schäden zu überprüfen. Im Schadensfall hat der Käufer das Recht, das Paket nicht anzunehmen.
  2. Wenn der Käufer die Ware nicht annimmt (wenn das Paket mechanisch unbeschädigt ist) und AVORI s.r.o. aus diesem Grund Kosten entstehen, ist AVORI s.r.o. berechtigt diese Kosten vom Käufer zu fordern. Versandkosten an den Käufer und Rücksendung nach Nichtannahme AVORI s.r.o. sind in dem maximal geschätzten Wert von 15 €. Der Käufer ist verpflichtet, die Übernahme der Ware zu bestätigen, bis zur Bestätigung der Übergabe ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die Ware überzugeben.
  3. Wenn der Versand nicht angenommen wird und der Verbraucher Interesse an einer erneuten Lieferung bekundet, werden die damit verbundenen neuen Versandkosten im Falle einer erneuten Versendung in Rechnung gestellt.
  4. Die Anzahlung wird nicht eingezogen, die Zahlung erfolgt nach der gewählten Zahlungsmethode.
  5. Der Käufer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Verkäufer berechtigt ist, eine Quittung nicht nur in Papierform, sondern auch in elektronischer Form auszustellen. Für den Fall, dass die Quittung in elektronischer Form ausgestellt wird, erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass sie an die dem Verkäufer angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Der Verkäufer ist berechtigt, eine Quittung in elektronischer Form für jede Zahlungsmethode und Lieferung / Empfang von Ware auszustellen.

Art. 11

Transport in Deutschland, Zahlungsmethoden, Versandarten, Bonusse, Liefertermine, Lieferpreise, Preise für Zahlungsmethoden

  1. Bonusse beim Kauf im E-Shop sanasport.de
    • im Wert über 119 € - Kostenloser Versand
    • im Wert über 225 € - kostenloser Versand + Geschenk (Auswahl des E-Shop-Warenkorbs)
  2. Online per Kreditkarte, per GoPay und per PayPal. Die Kosten der Zahlungsmethode sind im Transportpreis enthalten.
    Ostsächsische Sparkasse Dresden (OSD),
    IBAN: DE97 8505 0300 0221 2054 03
    SWIFT: OSDDDE81XXX
  3. Zustellungsmethoden: Post ohne Grenzen. Nach dem Versand vom Lager wird sich der Spediteur innerhalb von 48 Stunden beim ersten Lieferversuch mit Ihnen in Verbindung setzen.
  4. Versandkosten:
    • Die Versandkosten für DHL betragen 4,99 €
    • 0 € - Versandkosten für Bestellungen über 119 €

Art. 12

Verfügbarkeit, Liefertermine der Waren, Sonderpreise der Artikel, Änderung der Warenpreise, Rücktritt des Verkäufers

  1. E-Shop http://www.sanasport.de bietet eine vollständige Liste der häufig gelieferten Artikel. Der Verkäufer garantiert nicht die sofortige Verfügbarkeit aller Artikel. Die angezeigte Verfügbarkeit von Artikeln ist indikativ. Wenn die aktuelle Verfügbarkeit von der im Produktdetail angegebenen abweicht, wird der Käufer unverzüglich informiert. Der Liefertermin wird für jeden einzelnen Artikel angezeigt, bevor er in den Warenkorb gelegt wird, und wird auch in der Auftragsbestätigung angegeben, die per E-Mail gesendet wird. Die Angaben zur Lieferzeit der Ware gelten nur bei sofortiger Zahlung mit der Bestellung (z.B. Online per Kreditkarte, per GoPay oder per Paypal - bei PayPal entstehen zusätsliche Gebühren im Wert von 1.99 €) oder bei Zahlung per Nachnahme. Bei Zahlung, die nicht sofort der Bestellung folgt (z. B. Vorauszahlung per Überweisung), verlängert sich die Lieferzeit um die Zeit, die der Verkäufer auf die Zahlung der Ware wartet. Wenn mehr als ein Artikel bestellt wird und die Lieferzeit unterschiedlich ist, wird die endgültige Lieferzeit des bestellten Versands anhand des Artikels mit dem längsten Liefertermin bestimmt.
  2. Die auf http://www.sanasport.de aufgeführten Sonderpreise gelten nur für diesen E-shop.
  3. Der Verkäufer behält das Recht, den Preis der Ware vor dem Versand der Ware zu korrigieren, wenn er feststellt, dass die Ware zum falschen Preis angeboten wurde. In diesem Fall muss er den Käufer über den korrekten Preis informieren und der Preisanpassung zustimmen. Wenn der Käufer mit dem neuen Preis nicht einverstanden ist, sind der Verkäufer und der Käufer berechtigt, innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum, an dem der Käufer die Ware bestellt hat, vom Vertrag zurückzutreten.
  4. Der Käufer erklärt, dass die von ihm angegebenen persönlichen Daten (einschließlich der Kontaktdaten) korrekt und wahr sind und sich auf seine Person beziehen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten wahrscheinlich falsch sind (z. B. nicht vorhandene Adressen, bedeutungslose Namen wie eine Gruppe von Buchstaben, nicht vorhandene Telefonnummern und E-Mail-Formate) oder sich nicht auf seine Person beziehen, ist der Verkäufer berechtigt, die Bestellung bis zum Käufer ausreichend zu halten beweist, dass die personenbezogenen Daten korrekt sind. Der Verkäufer hat das Recht, anstelle einer Verzögerung, die er dem Käufer unverzüglich mitteilt, vom geschlossenen Kaufvertrag zurückzutreten (Bestellung stornieren / stornieren).

art. 13

Gewährleistung und Ansprüche (Angaben zu den Rechten aus Leistungsmängeln sowie zu den Rechten aus der Gewährleistung und anderen Bedingungen für die Ausübung dieser Rechte)

  1. Der Käufer ist verpflichtet, den Verkäufer über das Auftreten des Mangels unverzüglich zu informieren, nachdem er von dem Mangel erfahren hat oder hätte erfahren können. Der Käufer hat keinen Anspruch auf Leistungsmängel, wenn es sich um einen Mangel handelt, den er bei Vertragsschluss mit der üblichen Aufmerksamkeit zu kennen hatte.
  2. Die Garantie auf die Ware beträgt 2 Jahre. Mängel, die durch normale Abnutzung oder falsche Verwendung verursacht wurden, können nicht geltend gemacht werden. Bei der Einreichung einer Beschwerde stellt der Verkäufer eine schriftliche Bestätigung (Beschwerdeprotokoll) aus, in der das Datum der Übernahme der Reklamation, der Inhalt und die angeforderte Abwicklungsmethode angegeben sind (erforderlicher Anspruch) .
  3. Wenn der Mangel behoben werden kann, kann der Käufer entweder Reparaturen oder Ergänzungen zu dem, was fehlt, oder einen angemessenen Preisnachlass verlangen. Wenn der Mangel nicht behoben werden kann und der Artikel nicht ordnungsgemäß deswegen verwendet werden kann, kann der Käufer entweder vom Vertrag zurücktreten oder einen angemessenen Preisnachlass verlangen.
  4. Der Käufer kann vom Vertrag nicht zurücktreten oder die Lieferung eines neuen Artikels verlangen, wenn er den Artikel nicht in dem Zustand zurücksenden kann, in dem er ihn erhalten hat. Dies trifft nicht zu,
    1. wenn sich der Zustand infolge einer Inspektion zur Feststellung des Fehlers geändert hat,
    2. wenn der Käufer den Artikel verwendet hat, bevor der Mangel entdeckt wurde,
    3. wenn der Käufer es nicht unmöglich gemacht hat, den Artikel in seinem unveränderten Zustand durch Handlung oder Unterlassung zurückzugeben,
    4. wenn der Käufer den Artikel verkauft hat, bevor der Mangel entdeckt, verbraucht oder bei normalem Gebrauch geändert wurde; Ist dies nur teilweise der Fall, gibt der Käufer dem Verkäufer zurück, was er noch zurückgeben kann, und gewährt dem Verkäufer eine Entschädigung bis zu dem Betrag, in dem er von der Verwendung der Sache profitiert hat.
  5. Die Garantie beginnt mit dem Datum der Übergabe des Artikels beim Käufer. Der Verkäufer haftet für alle Mängel am Produkt, die die Ware bei Übernahme durch den Käufer aufweist oder die während der Gewährleistungsfrist auftreten. Sie gilt nicht für Mängel, die durch unachtsame oder unsachgemäße Handhabung oder mechanische Beschädigung verursacht wurden. Eine Änderung der Eigenschaften der Ware, die während der Garantiezeit infolge von Verschleiß oder unsachgemäßer Verwendung oder falscher Intervention eingetreten ist. Es ist immer notwendig, die gekauften Artikel für die Zwecke zu verwenden, für die sie vom Hersteller bestimmt sind!
  6. Im Falle einer berechtigten Reklamation deckt der Käufer die Kosten für den Transport des Produkts zum Verkäufer. Der Käufer deckt die Rückerstattung an den Verkäufer, wenn der Käufer nicht das Recht auf Erstattung der Kosten ausübt, die bei der Anwendung innerhalb eines Monats zweckmäßig anfallen. li>
  7. Der Verkäufer wird die Reklamation innerhalb von maximal 30 Tagen bearbeiten. Der Verkäufer informiert den Käufer per E-Mail oder telefonisch über den Verlauf der Reklamation.
  8. Der Käufer sendet die beanspruchte Ware an die Adresse oder übergibt sie persönlich an:

    FROGMAN s.r.o / DHL, c/O - Sanasport / 22996 
    Bergener Ring 740,
    01458 Ottendorf Okrilla, Germany
  9. Der Käufer sendet die Ware nur an die angegebene Adresse, sie wird nicht anderswo übernommen. Der Verkäufer akzeptiert keine per Nachnahme versendeten Artikel. Der Verkäufer sendet den entsprechenden Betrag auf das vom Käufer mitgeteilte Konto und, falls nicht, auf das Konto, von dem aus er gesendet wurde.

  10. Wenn die Ware zurückgegeben oder umgetauscht wird und sich der Nominalwert der Bestellung ändert, fordert der Verkäufer die Rückgabe des geschickten Geschenks an, auf das der Käufer keinen Anspruch hat. Wird das neues und unbenutzte Geschenk nicht zurückgegeben, wird der Wert des Geschenks vom Preis der zurückgegebenen Ware abgezogen und die Differenz an den Käufer zurückerstattet. Als ein Geschenk ist auch eine versandkostenfreie Bestellung bezeichnet (Versandkosten) und dieser Wert wird ebenfalls abgezogen (bezahlt).
  11. Wesentliche Vertragsverletzung (Verkauf eines Artikels mit einem derart schwerwiegenden Mangel, von dem der Verkäufer zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags gewusst hatte oder wissen müssem hätte, dass der Käufer den Vertrag nicht geschlossen hätte, wenn er einen solchen Mangel vorausgesehen hätte)

    Im Falle einer wesentlichen Vertragsverletzung hat der Käufer folgende Ansprüche:
    • Beseitigung des Mangels durch Lieferung eines neuen Artikels (es läuft keine neue Garantiezeit, bei Lieferung eines neuen Artikels sendet der Käufer den ursprünglich an den Verkäufer gelieferten Artikel auf seine Kosten zurück)
    • Beseitigung des Fehlers, indem das Problem repariert wird.
    • Angemessener Rabatt vom Kaufpreis
  12. Rücktritt des Käufers vom Vertrag
  13. Wenn der Käufer den Verkäufer spätestens nach Benachrichtigung des Verkäufers über den Mangel nicht unverzüglich über die Wahl seines Rechts aus dem Mangel des verkauften Artikels informiert, hat der Käufer das Recht, als ob eine geringfügige Vertragsverletzung vorliegen würde. Der Käufer ist nicht berechtigt, die Wahl eines bestimmten Rechts ohne Zustimmung des Verkäufers zu ändern. Dies gilt nicht, wenn der Käufer eine Reparatur der Sache beantragt hat, die nicht möglich ist. Der Käufer hat auch das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn er den Gegenstand aufgrund eines erneuten Auftretens eines Mangels (zum dritten mal des gleichen Mangels) oder einer größeren Anzahl von Mängeln (4 und mehr) nicht verwenden kann.
  14. Geringfügige Vertragsverletzung (eine, die keiner wesentlichen Vertragsverletzung entspricht)

    Im Falle eines geringfügigen Verstoßes hat der Käufer folgende Ansprüche:
    • Beseitigung des Fehlers in Form einer Reparatur
    • Angemessener Rabatt vom Kaufpreis
  15. Wenn der Verkäufer den Mangel nicht rechtzeitig beseitigt (angemessene Frist, spätestens 30 Tage) oder sich weigert, den Mangel zu beseitigen, kann der Käufer einen Rabatt auf den Preis verlangen oder wegen geringfügiger Vertragsverletzungen vom Vertrag zurücktreten, wenn er sich entschlossen hat, den Mangel durch Reparatur zu beseitigen. >

Art.-Nr. 14

Rücktritt des Verbrauchers vom Vertrag

  1. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag deckt der Verbraucher die Kosten für die Rücksendung der Ware an FROGMAN s.r.o. / DHL, c/O - Sanasport / 22996, Bergener Ring 740, Ottendorf Okrilla 01458. Wenn die Ware nicht per Post zurückgesandt werden kann, betragen die Kosten für die Gebühr des Spediteurs maximal 15 €.
  2. Für den Rücktritt vom Vertrag wird keine Gebühr erhoben. Der Verbraucher hat das Recht, innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag, nach dem Tag, an dem der Verbraucher oder eine von ihm benannte dritte Person (außer dem Beförderer) die Ware übernimmt, ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Bei einem Vertrag über verschiedene Ware, die der Verbraucher in einer Bestellung bestellt und separat geliefert hat, läuft die Frist ab dem Tag, der auf den Tag folgt, an dem der Verbraucher oder eine von ihm benannte dritte Person (außer dem Beförderer) die letzte Lieferung entgegennimmt. Bei einem Vertrag über die Lieferung von Ware, die aus mehreren Gegenständen oder Teilen bestehen, läuft die Frist ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder eine von ihm benannte dritte Person (außer dem Beförderer) den letzten Gegenstand oder Teil der Ware übernimmt.
  3. Zur Ausübung des Widerrufsrechts muss der Verbraucher AVORI s.r.o. mit Sitz in Brünn, Údolní 27, Postleitzahl 602 00, über seine Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, in Form einer eindeutigen Erklärung per Post über den Postdienstleister an die Kontaktadresse FROGMAN s.r.o. / DHL, c/O - Sanasport / 22996, Bergener Ring 740, Ottendorf Okrilla 01458 informieren. Es ist möglich, das beigefügte Muster-Rücktrittsformular zu verwenden, dies ist jedoch keine Verpflichtung.
  4. Zur Einhaltung der Rücktrittsfrist reicht es aus, die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der jeweiligen Rücktrittsfrist mitzuteilen. Wenn der Verbraucher von diesem Vertrag zurücktritt, hat der Verkäufer dem Verbraucher unverzüglich, spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem er über die Entscheidung zum Rücktritt informiert wurde, alle erhaltenen Zahlungen einschließlich der Versandkosten (ausgenommen zusätzliche Kosten, die aufgrund der vom Verbraucher gewählten Methode entstehen zu erstatten, eine Lieferung, die sich von der billigsten Standardlieferungsmethode von AVORI s.r.o. unterscheidet.) Das gleiche Zahlungsmittel, das für die erste Transaktion verwendet wurde, wird zur Rückerstattung von Zahlungen verwendet, sofern der Verbraucher nicht ausdrücklich etwas anderes angibt. In keinem Fall entstehen dem Verbraucher zusätzliche Kosten.
  5. AVORI s.r.o. wartet bis die zurückgegebene Ware übernommen wird oder der Verbraucher nachweist, dass er die Ware verschickt hat. Die Ware wird unverzüglich, spätestens 30 Tage nach dem Tag, an dem der Verbraucher seinen Rücktritt vom Vertrag ankündigt, an FROGMAN s.r.o. / DHL, c/O - Sanasport / 22996, Bergener Ring 740, Ottendorf Okrilla 01458, zurückgesandt.
  6. Die Frist gilt als eingehalten, wenn der Verbraucher die Ware vor Ablauf von 30 Tagen an den Verkäufer zurücksendet oder innerhalb dieser Frist persönlich liefert. Der Verbraucher hat die Ware ohne Gebrauchsspuren, unbeschädigt und nach Möglichkeit in der Originalverpackung zu versenden. Wenn die Ware nicht in der Originalverpackung geliefert wird oder wenn die Verpackung beschädigt ist, können die Kosten für neue Verpackungen bis zu 10 € als Verschleiß der Waren gezählt werden, da die Ware anders als erforderlich gehandhabt werden. Wenn die Ware nicht sauber geliefert wird, können die Kosten für die Reinigung der Ware bis zu 20 € als Verschleiß der Waren enthalten sein, wenn die Ware auf eine andere Weise behandelt wird, als dies erforderlich ist, um sich mit der Art und den Eigenschaften der Ware vertraut zu machen. Insbesondere umfasst die Methode, die erforderlich ist, um sich mit der Ware vertraut zu machen, nicht beispielsweise das Beschreiben der Schachteln mit Text, das Verkleben der Schachteln mit Aufklebern, das Durchbrechen der Schachteln, das Zerreißen der Verpackung anstelle des Öffnens, Verschmutzung von Schuhen oder Kleidung usw.
  7. Der Verbraucher haftet nur für eine Wertminderung der Ware, wenn er die Ware anders behandelt, als dies erforderlich ist, um sich mit der Art und den Eigenschaften der Ware einschließlich ihrer Funktionalität vertraut zu machen. Der Verbraucher ist nicht berechtigt, bei Ware in einer versiegelten Verpackung, die der Verbraucher aus der Verpackung genommen hat und aus hygienischen Gründen nicht zurückgesandt werden kann, vom Vertrag zurückzutreten.

Art.-Nr. 15

Warenaustausch

  1. Der Käufer hat die Möglichkeit die Ware, unbeschadet seines Widerrufsrechts (falls vorhanden), oder eines Reklamationsrechts (Geltendmachung von Mängeln) umzutauschen.
  2. Im Falle eines Warenaustauschs sendet der Käufer dem Verkäufer eine Kopie des Lieferscheins, ausgefülltes Formular und Ware ohne Gebrauchsspuren, unbeschädigt und in der Originalverpackung und gibt an, für welche Ware mit dem gleichen oder einem höheren Wert er die Ware umtauschen möchte. Dem Käufer werden nur die Versandkosten und jede zusätzliche Zahlung abgerechnet, falls er Ware mit höherem Wert umtauschen möchte. Der Käufer der die Ware umtauschen möchte, muss sie an die Adresse FROGMAN s.r.o / DHL, c/O - Sanasport / 22996, Bergener Ring 740, 01458 Ottendorf Okrilla, Germany schicken
  3. Es ist nicht möglich, einen Artikel gegen einen anderen Artikel mit geringerem Wert auszutauschen.
  4. Wenn der Käufer die Ware umtauschen möchte, muss er die Ware innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag, an dem der Käufer die Ware erhalten hat, an den Verkäufer liefern.

Art. 16

Datenschutz

  1. Der Schutz personenbezogener Daten wird durch den Anhang dieser Vereinbarung geregelt, der ein wesentlicher Bestandteil dieser Vereinbarung ist - Verarbeitung personenbezogener Daten.
  2. Der Käufer erklärt ausdrücklich, dass die von ihm angegebenen personenbezogenen Daten (inkl. Kontaktdaten) korrekt und wahr sind und sich direkt auf seine Person beziehen. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass die Bestellung storniert (storniert) werden kann, wenn dies nicht der Fall ist - der Verkäufer hat das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Art. 17

  1. Diese Vereinbarung kann nur schriftlich geändert werden. Der Austausch von E-Mails gilt als eine schriftliche Form.
  2. Mit Abschluss dieses Vertrages bestätigt der Verbraucher, dass er die vorvertraglichen Verbraucherinformationen gelesen hat, die ebenfalls Bestandteil dieses Vertrags sind.
  3. Beide Parteien haben die Vereinbarung gelesen und sind damit einverstanden.

Preis
Bombe
Das Aktionsangebot verschwindet in
2:09:15:59
Kilpi Breda Světle Modrá
-76 % Damen-Jacke Kilpi Breda
68,63 € 282,31 €
nur noch 4 Stck für diesen Preis